Pauschalversteuerung von Meilen und Punkten der Kreditkarten

Wenn du Punkte (z. B. Membership Rewards) oder Meilen (z. B. Miles & More Meilen) mit deiner gesch瓣ftlichen Kreditkarte sammelst, geh繹ren diese Punkte der Firma. Deshalb die Firma diese ohne Probleme f羹r ihre gesch瓣ftliche Zwecke nutzen. M繹chtest du jedoch diese Punkte f羹r private Reisen nutzen, m羹sstest du diese als Privatentnahme versteuern, denn die Punkte geh繹ren zum Gewinn der Firma. Da es keinen festen Gegenwert f羹r die Punkte gibt, w瓣re es schwierig sie korrekt zu versteuern. Dieses Problem haben auch die Kreditkartenunternehmen erkannt und bieten den Service, dass sie die mit der gesch瓣ftlichen Karte erworbenen Punkte pauschal f羹r dich versteuern. Du kannst damit die gesch瓣ftlich erworbenen Punkte steuerlich gefahrlos privat nutzen. Es bleibt nat羹rlich die Einschr瓣nkung, dass die Firma die private Nutzung der Punkte erlauben muss.

Das ist 羹brigens einer der wichtigen Gr羹nde, warum du f羹r deine Firma unbedingt eine gesch瓣ftliche Kreditkarte, wie die American Express Business Platinum Card und nicht einfach eine private Karte nutzen solltest. Die Kreditkartenfirmen nehmen f羹r diese Karten von den H瓣ndlern ein h繹heres Disagio als bei den privaten Karten, finanzieren aber daf羹r die Pauschalversteuerung f羹r dich.

Als Freiberufler oder Selbstst瓣ndiger ergibt sich daraus die folgende Optimierungs-Strategie: Gesch瓣ftliche Fl羹ge und Hotelaufenthalte bezahle ich tendenziell mit Geld (damit sind es Ausgaben und wirken steuermindernd) und sammle Meilen und Punkte. Die gesammelten und versteuerten Meilen und Punkte f羹r freie Fl羹ge und Hotelaufenthalte nutze ich m繹glichst f羹r meinen privaten Urlaub.

American Express schreibt zur Pauschalversteuerung: Die private Einl繹sung der aufgrund Ihrer beruflichen T瓣tigkeit mit einer American Express Card erworbenen Membership Rewards Punkte in Pr瓣mien unterliegt als geldwerter Vorteil nach 禮 3 Nummer 38 EStG der Versteuerung. Diese 羹bernimmt American Express f羹r Sie als pauschale Versteuerung gem瓣 禮 37 a Abs. 3 EStG. Damit kannst du gesch瓣ftlich gesammelte Punkte einfach f羹r deine privaten Reisen nutzen, ohne dir um die Steuer Gedanken machen zu m羹ssen.

Miles & More schreibt: F羹r Teilnehmer mit Wohnsitz in Deutschland gilt Folgendes: Werden im Rahmen des Vielfliegerprogramms Miles & More auf Dienstreisen Meilen gesammelt und diese f羹r privat genutzte Pr瓣mien verwendet, wird der geldwerte steuerpflichtige Vorteil von Lufthansa im Rahmen des Pauschalbesteuerungsverfahrens nach 禮 37a EStG 羹bernommen.

Wer eine American Express Payback Kreditkarte nutzt, sollte dies nur privat tun. Hier sind die Payback-Punkte nicht automatisch pauschal versteuert und m羹ssten von Hand versteuert werden, was vom Aufwand und Nutzen keinesfalls im Verh瓣ltnis steht.

MasterYOURcard

 WERDE TEIL VON MASTERYOURCARD & PROFITIERE VON FOLGENDEN VORTEILEN:

  • Du wirst wissen, wie du Meilen und Punkte effizient einl繹st
  • Du wirst erfahren, wie du mithilfe deiner t瓣glichen Ausgaben Business oder First Class fliegen kannst
  • Du erf瓣hrst als erster von den besten Deals
  • Du bekommst lebenslangen Zugriff auf den Kurs
  • Du erh瓣ltst regelm瓣ig Updates
  • Die beiden Meilenf羹chse Markus und Jessy sind Experten und Moderatoren im MasterYOUCard Forum
  • Erhalte mit dem Gutschein MYC300 einen Meilenfuchs Rabatt von 300
Die Links zu bestimmten Produkten auf dieser Seite sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf einen Affiliate-Link klickst und 羹ber diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Anbieter eine Provision. F羹r dich ver瓣ndert sich der Preis nicht.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver繹ffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen